Modul 3 Bewerbungsunterstützung

Das Modul kann als Kurs oder als Einzelcoaching besucht werden.

Der Kurs ermöglicht Gruppenaustausch und individuelle Unterstützung durch Kursleiter*in/Coach. Er fokussiert auf Recherche und Interviews mit Fachleuten aus Ausbildung und Beruf. Dies schafft neue Kontakte und Zugang zu Informationen, steigert die Auftritts- und Kommunikationskompetenz, den Selbstwert und die Eigenverantwortung. Die Kontakte führen zu Schnupper- und Probetagen oder Vorstellungsgesprächen. Die Begleitung und Reflexion dieser grundlegenden Schritte ist gewährleistet.

Modul 3 als Kleingruppenkurs

Nächster Kursstart: 19. August 2021

Geeignet insbesondere für Personen, die einen Einstieg, eine Vertiefung oder eine neue Perspektive in der beruflichen Integration suchen und/oder sich schon längere Zeit nur alleine und zunehmend isoliert mit diesem Prozess befasst haben.

Ziele:
Erreichen des Kernziels des individuellen Arbeitsintegrationsplans (z.B. Anstellung im 1. Arbeitsmarkt, Lehrstelle, etc.)

Inhalte:
Standortbestimmung mit Fokus auf den Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt, Grundbildung, Studium u.a., Bewerbungscoaching, Stellensuche, Zielerreichung und Reflexion

Anforderungen:
Fortgeschrittene Berufsorientierung und/oder Bildungstand, Bereitschaft und Eigeninitiative für berufliche Integration und inklusive Prozesse; Sprachkenntnisse in Verbindung mit Bildungs- bzw. Berufsziel

Anschlusslösung:
Nachbegleitung bis zwölf Monate nach Antritt einer Lehrstelle resp. drei Monate nach Antritt einer Stelle

Form:
Kurs

Dauer:
Acht Wochen (exkl. Nachbegleitung)

Anzahl Teilnehmer*innen:
3-5 Personen (Nachbegleitung im Einzelcoaching)

Umfang:
Durchschnittlicher Zeitaufwand von vier Tagen pro Woche; das Angebot fördert und fordert eine Verbindlichkeit analog einer Arbeitsstelle und bietet eine Tages-/Wochenstruktur

Rhythmus:
2-4 Halbtage à 4 Std. pro Woche, selbständiges Arbeiten zwischen den Kurstagen (Hausaufgaben, Interviews, Bewerbungen, Schnuppern, etc.)

Kosten:
5500 CHF (inkl. Nachbegleitung)